Beiträge zum Thema “Michel Houellebecq

26.10.2016

Sozusagen Paris

Wie wir im vermeintlich persönlichsten Gefühl alle recht gleich und im Grunde ziemlich unoriginell sind: Ein Roman über die Liebe und Ehe. Über Liebesgeschichten und Eheromane. Über Sehnsucht und Illusionen. Und eine Erzählung von "unauthentischen Menschen", Autoren, Lektoren und anderen fiktiven Charakteren. weiterlesen

09.02.2016

Michel Houellebecq: Ökonom

Von der Herrschaft der Individuen bis zum Untergang der Gattung: Bernard Maris über eine "Poetik am Ende des Kapitalismus". weiterlesen

27.01.2015

Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch

Michel Houellebecq als schlafloser Widergänger der Romantik - oder: Warum ich Houellebecq lese und Novalis zitiere. weiterlesen

03.05.2013

Zen, Business, Liebe

“Our list of disappointments with others sometimes doesn’t hold a candle to the list we create for ourselves.” (Marc Lesser) weiterlesen